Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Shopping Cart (0 item)
My Cart

You have no items in your shopping cart.

Zeitschichtung

Zeitschichtung

Gesammelte Aufsätze zum Werk von Bernd Alois Zimmermann

Im Auftrag der Stiftung Archiv der Akademie der Künste


  • Language: German
  • Order No.: ED 8942
€49.95  *
Incl. VAT and excl. shipping Weight: 0.45 kg

- +
 
Description
Bernd Alois Zimmermann (1918– 1970), Komponist der Oper "Die Soldaten" und "Requiem für einen jungen Dichter", war zu seinen Lebzeiten ein Unzeitgemäßer. Mochte er sich der Nachkriegsavantgarde zunächst nur zögernd anschließen, so nahmen die Werke seines letzten Lebensjahrzehnts in ihrem erweiterten, grenzüberschreitenden Musikverständnis wesentliche Entwicklungen der Zeit nach seinem Tode voraus. Gerade diese Momente des Inkommensurablen waren es, die Klaus Ebbeke (1957– 1992), "einer der besten - wahrscheinlich der beste - Kenner des kompositorischen Werkes von Bernd Alois Zimmermann" (Rudolf Stephan), immer wieder darzustellen und verständlich zu machen suchte.
Details
Binding: Paperback/Soft Cover
Content text: Aufsätze und Vorträge
Werkeinführungen
Kritiken
Anhang
ISBN: 978-3-7957-0345-5
Publisher: Schott Music
page number: 219
Bernd Alois Zimmermann (1918– 1970), Komponist der Oper "Die Soldaten" und "Requiem für einen jungen Dichter", war zu seinen Lebzeiten ein Unzeitgemäßer. Mochte er sich der Nachkriegsavantgarde zunächst nur zögernd anschließen, so nahmen die Werke seines letzten Lebensjahrzehnts in ihrem erweiterten, grenzüberschreitenden Musikverständnis wesentliche Entwicklungen der Zeit nach seinem Tode voraus. Gerade diese Momente des Inkommensurablen waren es, die Klaus Ebbeke (1957– 1992), "einer der besten - wahrscheinlich der beste - Kenner des kompositorischen Werkes von Bernd Alois Zimmermann" (Rudolf Stephan), immer wieder darzustellen und verständlich zu machen suchte.
Binding: Paperback/Soft Cover
Content text: Aufsätze und Vorträge
Werkeinführungen
Kritiken
Anhang
ISBN: 978-3-7957-0345-5
Publisher: Schott Music
page number: 219