Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Shopping Cart (0 item)
My Cart

You have no items in your shopping cart.

Vier musikalische Fabeln

Vier musikalische Fabeln

nach Texten von Michael Ende


  • Edition: performance material
  • Language: German

Description
Michael Ende und Wilfried Hiller haben in den 17 Jahren ihrer künstlerischen Zusammenarbeit (1978-1995) mehrmals die literarische Gattung der Tierfabel genutzt, um komplexe Themen in ein für Kinder leicht verständliches Gewand zu kleiden. Exemplarisch zeigen dies die vier musikalischen Fabeln mit den Protagonisten Lindwurm und Schmetterling, Tranquilla Trampeltreu, Norbert Nackendick und Filemon Faltenreich. Der Lindwurm will nicht „lind“ sein, der Schmetterling will nicht „schmettern“ – hier passen offensichtlich Wortgestalt und semantische Bedeutung nicht zueinander. Tranquilla Trampeltreu ist so langsam, dass sie zwar zu spät zur Hochzeit König Leos des 28. kommt – aber Beharrlichkeit führt stets zum Ziel, denn zur Hochzeit Leos des 29. ist sie rechtzeitig da. Norbert Nackendick unterdrückt alle Tiere der Savanne, scheitert aber an maßloser Selbstüberschätzung. Filemon Faltenreich schließlich ruht als Individuum allzu sehr in sich und nimmt nicht wahr, dass die Fliegenmasse zu seinen Füßen ihn zu einer Fußballweltmeisterschaft herausgefordert hat und ihn besiegt. 

Geeignet für alle Altersstufen; Aufführungen der vier musikalischen Fabeln setzen ein professionelles Ensemble voraus. Spieltechnisch versierte Schüler können im Orchester mitwirken, sofern sie im Zusammenspiel ausreichende Erfahrung haben.
Details
Content text: I Der Lindwurm und der Schmetterling oder Der seltsame Tausch
II Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte
III Die Ballade von Norbert Nackendick oder Das nackte Nashorn
IV Die Fabel von Filemon Faltenreich oder Die Fußballweltmeisterschaft der Fliegen
Performance duration: 155'0"
Publisher: Schott Music
Year of composition: 1980-1982
instrumentation: Besetzung siehe Einzeltitel
occupation: Besetzung siehe Einzeltitel
Michael Ende und Wilfried Hiller haben in den 17 Jahren ihrer künstlerischen Zusammenarbeit (1978-1995) mehrmals die literarische Gattung der Tierfabel genutzt, um komplexe Themen in ein für Kinder leicht verständliches Gewand zu kleiden. Exemplarisch zeigen dies die vier musikalischen Fabeln mit den Protagonisten Lindwurm und Schmetterling, Tranquilla Trampeltreu, Norbert Nackendick und Filemon Faltenreich. Der Lindwurm will nicht „lind“ sein, der Schmetterling will nicht „schmettern“ – hier passen offensichtlich Wortgestalt und semantische Bedeutung nicht zueinander. Tranquilla Trampeltreu ist so langsam, dass sie zwar zu spät zur Hochzeit König Leos des 28. kommt – aber Beharrlichkeit führt stets zum Ziel, denn zur Hochzeit Leos des 29. ist sie rechtzeitig da. Norbert Nackendick unterdrückt alle Tiere der Savanne, scheitert aber an maßloser Selbstüberschätzung. Filemon Faltenreich schließlich ruht als Individuum allzu sehr in sich und nimmt nicht wahr, dass die Fliegenmasse zu seinen Füßen ihn zu einer Fußballweltmeisterschaft herausgefordert hat und ihn besiegt. 

Geeignet für alle Altersstufen; Aufführungen der vier musikalischen Fabeln setzen ein professionelles Ensemble voraus. Spieltechnisch versierte Schüler können im Orchester mitwirken, sofern sie im Zusammenspiel ausreichende Erfahrung haben.
Content text: I Der Lindwurm und der Schmetterling oder Der seltsame Tausch
II Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte
III Die Ballade von Norbert Nackendick oder Das nackte Nashorn
IV Die Fabel von Filemon Faltenreich oder Die Fußballweltmeisterschaft der Fliegen
Performance duration: 155'0"
Publisher: Schott Music
Year of composition: 1980-1982
instrumentation: Besetzung siehe Einzeltitel
occupation: Besetzung siehe Einzeltitel