Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Shopping Cart (0 item)
My Cart

You have no items in your shopping cart.

Le raid merveilleux

Le raid merveilleux

(Der wunderbare Fernflug)

Ein mechanisches Ballett ohne Personen

Textentwurf von Bohuslav Martinů

Ergänzt von Evžen Zámečník


  • Instrumentation: Ensemble
  • Edition: performance material
  • Order No.: LP 5097-01

Description
Der wunderbare Fernflug ist eine ursprünglich als Theateraufführung mit Lichbildern konzipierte zyklische neoklassizistische Komposition in fünf Sätzen.  Zur Komposition dieses Werkes inspiriert wurde Bohuslav Martinů im Frühjahr 1927 durch den Versuch eines Nonstop-Atlantikflugs der französischen Piloten Nungesser und Coli von Paris nach New York. Dieser Versuch endete jedoch tragisch auf dem Grund des Meeres.
Das Spiel ohne Figuren gab Bohuslav Martinů an das Theater Bériza in Paris. Aber eine Aufführung kam nicht zustande. Das Theater ging kurz darauf Bankrott, und die Partitur galt lange als verschollen.
Das unvollständige Autograph, von dem nicht bekannt ist, wieviel am Ende fehlt, wurde von dem tschechischen Komponisten Evžen Zámečník aus Martinůs Motivmaterial ergänzt.
Details
Auftragswerk : komponiert für das Theater Bériza, Paris
Catalogue of works: H 159 (recte 163/164)
Content text: I Ein Vogel
II Ein Propeller
III Die Karten
IV Die Scheinwerfer und die Plakate
V Das Meer
Performance duration: 19' 0"
Publisher: Schott Music Panton
Uraufführung : 25. Juni 1994 Polička, Tyl-Haus (CZ) · Dirigent: Václav Nosek · Quartett der Stadt Brno und Mitglieder der Staatlichen Philharmonie Brno
Year of composition: 1927
instrumentation: 2 Klar. (2. auch Tamt.) · Fg. (auch Tamt.) · Trp. · Klav. · 2 Vl. · 2 Va. · Vc.
Delivery rights: worldwide
Performances
Conductor: Stefano Mariani
Orchestra: Ensemble "le raid merveilleux" und Kinder der Orchesterschule Insel
2019-11-20 | Basel (Switzerland), Museum Tinguely — 18:15
Conductor: Brett Dean
2015-03-13 | Berlin (Germany), Philharmonie, Kammermusiksaal
Conductor: Wim Vos
Orchestra: Stichting NJO
2011-08-18 | Nijmegen (Netherlands), de Vereeniging
Conductor: Wim Vos
Orchestra: Stichting NJO
2011-08-17 | Nijmegen (Netherlands), de Vereeniging
Conductor: Wim Vos
2009-12-27 | Den Haag (Netherlands), Philipszaal — 14.30 h | national Premiere
Conductor: Peter Vrábel
Orchestra: Berg Chamber Orchestra
2009-10-22 | Praha (Czech Republic), Czech Museum of Music
Conductor: Jakub Klecker
2009-03-04 | Brno (Czech Republic), Reduta Theater — 19.00 h
Conductor: Jakub Klecker
2009-03-02 | Brno (Czech Republic), Reduta Theater — 19.00 h
Conductor: Jakub Klecker
2009-02-23 | Brno (Czech Republic), Reduta Theater — 19.00 h
Conductor: Jakub Klecker
2009-02-22 | Brno (Czech Republic), Reduta Theater — 19.00 h | First Night
Conductor: Peter Vrábel
Orchestra: Berg Chamber Orchestra
2008-05-12 | Praha (Czech Republic), LaFabrika
Conductor: Gerd Herklotz
Orchestra: modern art ensemble
2007-10-12 | Berlin (Germany), Konzerthaus, Werner-Otto-Saal — 20.00 Uhr
Conductor: Gerd Herklotz
Orchestra: modern art ensemble
2007-10-11 | Berlin (Germany), Konzerthaus, Werner-Otto-Saal — 20.00 Uhr
Conductor: Gerd Herklotz
Orchestra: modern art ensemble
2007-09-22 | Berlin (Germany), Konzerthaus, Werner-Otto-Saal — 20.00 Uhr
Conductor: Gerd Herklotz
Orchestra: modern art ensemble
2007-09-21 | Berlin (Germany), Konzerthaus, Werner-Otto-Saal — 20.00 Uhr | national Premiere
Conductor: Václav Nosek
Orchestra: Quartett der Stadt Brno und Mitglieder der Staatlichen Philharmonie Brno
1994-06-25 | Polička (Czech Republic), Tyl-Haus | World Premiere
1980-01-08 | Praha (Czech Republic), Tschechoslowakischer Rundfunk - Vltava | CD-Broadcast-TV-Production
Audio Stream
Der wunderbare Fernflug ist eine ursprünglich als Theateraufführung mit Lichbildern konzipierte zyklische neoklassizistische Komposition in fünf Sätzen.  Zur Komposition dieses Werkes inspiriert wurde Bohuslav Martinů im Frühjahr 1927 durch den Versuch eines Nonstop-Atlantikflugs der französischen Piloten Nungesser und Coli von Paris nach New York. Dieser Versuch endete jedoch tragisch auf dem Grund des Meeres.
Das Spiel ohne Figuren gab Bohuslav Martinů an das Theater Bériza in Paris. Aber eine Aufführung kam nicht zustande. Das Theater ging kurz darauf Bankrott, und die Partitur galt lange als verschollen.
Das unvollständige Autograph, von dem nicht bekannt ist, wieviel am Ende fehlt, wurde von dem tschechischen Komponisten Evžen Zámečník aus Martinůs Motivmaterial ergänzt.
Auftragswerk : komponiert für das Theater Bériza, Paris
Catalogue of works: H 159 (recte 163/164)
Content text: I Ein Vogel
II Ein Propeller
III Die Karten
IV Die Scheinwerfer und die Plakate
V Das Meer
Performance duration: 19' 0"
Publisher: Schott Music Panton
Uraufführung : 25. Juni 1994 Polička, Tyl-Haus (CZ) · Dirigent: Václav Nosek · Quartett der Stadt Brno und Mitglieder der Staatlichen Philharmonie Brno
Year of composition: 1927
instrumentation: 2 Klar. (2. auch Tamt.) · Fg. (auch Tamt.) · Trp. · Klav. · 2 Vl. · 2 Va. · Vc.
Delivery rights: worldwide
Conductor: Stefano Mariani
Orchestra: Ensemble "le raid merveilleux" und Kinder der Orchesterschule Insel
2019-11-20 | Basel (Switzerland), Museum Tinguely — 18:15
Conductor: Brett Dean
2015-03-13 | Berlin (Germany), Philharmonie, Kammermusiksaal
Conductor: Wim Vos
Orchestra: Stichting NJO
2011-08-18 | Nijmegen (Netherlands), de Vereeniging
Conductor: Wim Vos
Orchestra: Stichting NJO
2011-08-17 | Nijmegen (Netherlands), de Vereeniging
Conductor: Wim Vos
2009-12-27 | Den Haag (Netherlands), Philipszaal — 14.30 h | national Premiere
Conductor: Peter Vrábel
Orchestra: Berg Chamber Orchestra
2009-10-22 | Praha (Czech Republic), Czech Museum of Music
Conductor: Jakub Klecker
2009-03-04 | Brno (Czech Republic), Reduta Theater — 19.00 h
Conductor: Jakub Klecker
2009-03-02 | Brno (Czech Republic), Reduta Theater — 19.00 h
Conductor: Jakub Klecker
2009-02-23 | Brno (Czech Republic), Reduta Theater — 19.00 h
Conductor: Jakub Klecker
2009-02-22 | Brno (Czech Republic), Reduta Theater — 19.00 h | First Night
Conductor: Peter Vrábel
Orchestra: Berg Chamber Orchestra
2008-05-12 | Praha (Czech Republic), LaFabrika
Conductor: Gerd Herklotz
Orchestra: modern art ensemble
2007-10-12 | Berlin (Germany), Konzerthaus, Werner-Otto-Saal — 20.00 Uhr
Conductor: Gerd Herklotz
Orchestra: modern art ensemble
2007-10-11 | Berlin (Germany), Konzerthaus, Werner-Otto-Saal — 20.00 Uhr
Conductor: Gerd Herklotz
Orchestra: modern art ensemble
2007-09-22 | Berlin (Germany), Konzerthaus, Werner-Otto-Saal — 20.00 Uhr
Conductor: Gerd Herklotz
Orchestra: modern art ensemble
2007-09-21 | Berlin (Germany), Konzerthaus, Werner-Otto-Saal — 20.00 Uhr | national Premiere
Conductor: Václav Nosek
Orchestra: Quartett der Stadt Brno und Mitglieder der Staatlichen Philharmonie Brno
1994-06-25 | Polička (Czech Republic), Tyl-Haus | World Premiere
1980-01-08 | Praha (Czech Republic), Tschechoslowakischer Rundfunk - Vltava | CD-Broadcast-TV-Production