Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Shopping Cart (0 item)
My Cart

You have no items in your shopping cart.

Landscape With Deserted House

Landscape With Deserted House

for bassflute, bass clarinet, harp, piano and percussion


  • Instrumentation: bassflute, bass clarinet, harp, piano and percussion
  • Edition: score and parts
€59.50  *
Incl. VAT and excl. shipping Weight: 0.55 kg

- +
Description
Landscape With Deserted House ist ein Stück mit eigenwilligem, dunklem Charakter, fast ein „gothic piece“. Der Topos des verlassenen Hauses stammt aus der Literatur des viktorianischen Englands, weist jedoch auch in die Gegenwart, gerade in Nordeuropa: Ein halbes Jahrhundert Landflucht hat dort zahllose Häuser und Höfe leer stehen lassen und dem Verfall preisgegeben.
Speziell der Schlagzeugpart von Landscape With Deserted House, der überwiegend auf simplen Gegenständen des Alltags gespielt wird, verweist auf diesen Aspekt des Titels, während die anderen Instrumente in fein abgestimmten Mixturen einen Klangraum voller eigentümlicher Poetik gestalten. Ein Stück, das Profimusiker mit Erfahrung in modernen Spieltechniken begeistern wird.
Details
Auftragswerk : Auftragswerk des Ensemble Adapter für das Projekt “Go North!”
Binding: Saddle stitching
Difficulty: difficult
ISMN: 979-0-001-18139-6
Performance duration: 15' 0"
Publisher: Schott Music
Series: Edition Schott
Uraufführung : 13. Juni 2010 Reykjavík, Art Museum (IS) · Ensemble adapter
Year of composition: 2010
page number: 140
Performances
2013-07-03 | Hannover (Germany), Kleiner Sendesaal des NDR
2010-09-25 | Berlin (Germany), Radialsystem V | national Premiere
2010-09-10 | København (Denmark) — Nordic Music Days 2010 | national Premiere
2010-07-10 | Viitasaari (Finland) — Time of Music Festival 2010 | national Premiere
2010-06-13 | Reykjavík (Iceland), Art Museum — frum-Festival 2010 | World Premiere
Landscape With Deserted House ist ein Stück mit eigenwilligem, dunklem Charakter, fast ein „gothic piece“. Der Topos des verlassenen Hauses stammt aus der Literatur des viktorianischen Englands, weist jedoch auch in die Gegenwart, gerade in Nordeuropa: Ein halbes Jahrhundert Landflucht hat dort zahllose Häuser und Höfe leer stehen lassen und dem Verfall preisgegeben.
Speziell der Schlagzeugpart von Landscape With Deserted House, der überwiegend auf simplen Gegenständen des Alltags gespielt wird, verweist auf diesen Aspekt des Titels, während die anderen Instrumente in fein abgestimmten Mixturen einen Klangraum voller eigentümlicher Poetik gestalten. Ein Stück, das Profimusiker mit Erfahrung in modernen Spieltechniken begeistern wird.
Auftragswerk : Auftragswerk des Ensemble Adapter für das Projekt “Go North!”
Binding: Saddle stitching
Difficulty: difficult
ISMN: 979-0-001-18139-6
Performance duration: 15' 0"
Publisher: Schott Music
Series: Edition Schott
Uraufführung : 13. Juni 2010 Reykjavík, Art Museum (IS) · Ensemble adapter
Year of composition: 2010
page number: 140
2013-07-03 | Hannover (Germany), Kleiner Sendesaal des NDR
2010-09-25 | Berlin (Germany), Radialsystem V | national Premiere
2010-09-10 | København (Denmark) — Nordic Music Days 2010 | national Premiere
2010-07-10 | Viitasaari (Finland) — Time of Music Festival 2010 | national Premiere
2010-06-13 | Reykjavík (Iceland), Art Museum — frum-Festival 2010 | World Premiere