Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Shopping Cart (0 item)
My Cart

You have no items in your shopping cart.

Cantabile 1

Cantabile 1

Choir book

70 Stücke


  • Instrumentation: mixed choir
  • Language: German
€20.50  *
Incl. VAT and excl. shipping Weight: 0.6 kg

- +
 
  • Buy 20 for €19.50 * each and save 5%
  • Buy 40 for €18.50 * each and save 10%
Description

In einer Zeit, in der Gospelchöre wie Pilze aus dem Boden schießen, mag ein Chorbuch, das mit traditionellem Fokus eine Auswahl aus fünf Jahrhunderten der Chormusikentwicklung zusammenträgt, auf den ersten Blick als anachronistisch erscheinen. Doch diese Auswahl muss nicht zugleich unzeitgemäß sein. Von daher richtet sich das bewusst in historischer Breite angelegte Repertoire keineswegs gegen die zunehmend beliebte Popularmusik, zumal diese durchaus auch in den Chorbüchern Cantabile 1-3 gewichtig vertreten ist. Vielmehr möchten die Herausgeber an die Fülle meisterhafter Chorsätze von der Renaissance bis zur Gegenwart erinnern, die den interessierten Chorsänger auch heute noch anzusprechen, ja zu begeistern vermögen und die zweifellos auch ihr Publikum finden.
Dabei liegen keineswegs nur ästhetische Motive zugrunde wie etwa die Verantwortung gegenüber dem historischen Erbe der Musik, das der heutigen musikinteressierten Jugend bzw. den durch Musik jung gebliebenen Sängerinnen und Sängern bewusst zu machen sei. Vielmehr zeigt sich in der praktischen Chorarbeit sehr deutlich, dass sich auch dem auf Spirituals, Gospels, jazznahe Chorsätze oder Evergreens der Popularmusik eingeschworene Choristen immer öfter der alte Grundsatz des variatio delectat als das einzig sinnvolle Auswahlprinzip musikalischen Tuns erweist. Die Erfahrung zeigt, dass eine einseitige Kunstausübung etwa im Sinne von "nur" Gospels, "nur" Folklore, "nur" geistliche Chormusik, "nur" Pop nach einer gewissen Zeit fast immer und bei fast allen Beteiligten einen gewissen Sättigungs- und damit Ermüdungsgrad erreicht, der nach Abwechslung drängt.

Details
Binding: Paperback/Soft Cover
Content text: Paul Peuerl: O Musica
Johann Walther: Allein auf Gottes Wort
Johannes Eccard: Vom Himmel hoch
Clemens non Papa: Vale! - Thomas Morley: Fyer! Fyer!
Claudio Monteverdi: Lasciate mi morire!
Adrian Willaert: O bene mio
Giovanni Gastoldi: Questa dolce Sirena (In maienhellen Tagen)
Giovanni Gastoldi: Amor vittorioso (Amor im Nachen)
Johann Hermann Schein: Rundadinella
Orlando di Lasso: Landsknecht-Ständchen
Leonhard Lechner: Gott b'hüte dich
Heinrich Schütz: Ride la primavera
Heinrich Schütz: Also hat Gott die Welt geliebt
Andreas Hammerschmidt: Machet die Tore weit
Johann Pachelbel: Singet dem Herrn ein neues Lied
G.F. Händel: Der Leib kommt im Grabe zur Ruh
J.S. Bach (Arr.): Wer nur den lieben Gott lässt walten
J.S. Bach (Arr.): Nun ruhen alle Wälder
J.S. Bach (Arr.): Nun lob, mein Seel, den Herren
J. Haydn: Komm, holder Lenz
J. Haydn: Aus dem Danklied zu Gott
W.A. Mozart: Ave verum corpus
F. Schubert: Ehre sei Gott in der Höhe
F. Schubert: Frühlingsglaube
R. Schumann: Frühlingsgruß
R. Schumann: Im Walde
F. Mendelssohn Bartholdy: Abschied vom Walde
F. Mendelssohn Bartholdy: Wirf dein Anliegen auf den Herrn
J. Brahms: Abendständchen
J. Brahms (Arr.): Wach auf, meins Herzens Schöne
J.G. Rheinberger: Abendlied
Max Reger (Arr.): Meinem Jesum lass ich nicht
Ernst Pepping: Herr, unser Gott
Hugo Distler: Vorspruch
P. Hindemith: Verger
C. Orff: Ecce gratum
C. Orff: Odi et amo
Robert M. Helmschrott: Schönes Heute
Gerhard Schwarz: An die Freude
Werner Gneist: Es tagt, der Sonne Morgenstrahl
Christian Lahusen: Komm, Trost der Welt
Hugo Distler (Arr.): Es geht eine dunkle Wolke herein
Walter Rein (Arr.): Wach auf, meins Herzens Schöne
Ernst Pepping (Arr.): Tanz mir nicht mit meiner Jungfer Käthen
Arvo Pärt: Solfeggio
György Ligeti: Zwei Kanons (I. Ha folyóvíz volnék / II. Pletykázó asszonyok)
György Orbán: Mundi renovatio
Béla Bartók (Arr.): Heu-Erntelied aus Hiadel
Heirnich Poos (Arr.): Chanson
Wilfried Fischer (Arr.): Draußen, da wachsen Blaubeeren
Matthias E. Becker (Arr.): Guantanamera
Matthias E. Becker (Arr.): Swing low, sweet chariot
Norman Luboff (Arr.): Nobody knows the trouble I've seen
Bernd Frank (Arr.): Go down, Moses
Bernd Frank (Arr.): Oh freedom
Wolfgang Kelber (Arr.): Good news
Wolfgang Kelber (Arr.): Glorious Kingdom
Wolfgang Koperski (Arr.): Heaven is a wonderful place
Ken Burton (Arr.): Wasn't that a mighty day
Sweney/John Coates, Jr. (Arr.): Sunshine in my soul
Robert Sund (Arr.): If you're happy
Carleton/Robert Sund (Arr.): Ja-Da
Simon/Robert Sund (Arr.): Bridge Over Troubled Water
Carter+Hudson/Robert Sund (Arr.): Goodnight, sweetheart
Warren/Wilfried Fischer (Arr.): Lullaby of Broadway
Wilsh+Deighan/Matthias E. Becker (Arr.): Aux Champs-Elysées
Betti/Matthias E. Becker (Arr.): C'est si bon
Thord Gummesson: Singing all together
Jan Holdstock: Calypso
ISBN: 978-3-7957-5786-1
ISMN: 979-0-001-14081-2
Publisher: Schott Music
Series: Choirmastering - Theory and Practice
page number: 316
Delivery rights: distribution rights for Germany, Austria and Switzerland

In einer Zeit, in der Gospelchöre wie Pilze aus dem Boden schießen, mag ein Chorbuch, das mit traditionellem Fokus eine Auswahl aus fünf Jahrhunderten der Chormusikentwicklung zusammenträgt, auf den ersten Blick als anachronistisch erscheinen. Doch diese Auswahl muss nicht zugleich unzeitgemäß sein. Von daher richtet sich das bewusst in historischer Breite angelegte Repertoire keineswegs gegen die zunehmend beliebte Popularmusik, zumal diese durchaus auch in den Chorbüchern Cantabile 1-3 gewichtig vertreten ist. Vielmehr möchten die Herausgeber an die Fülle meisterhafter Chorsätze von der Renaissance bis zur Gegenwart erinnern, die den interessierten Chorsänger auch heute noch anzusprechen, ja zu begeistern vermögen und die zweifellos auch ihr Publikum finden.
Dabei liegen keineswegs nur ästhetische Motive zugrunde wie etwa die Verantwortung gegenüber dem historischen Erbe der Musik, das der heutigen musikinteressierten Jugend bzw. den durch Musik jung gebliebenen Sängerinnen und Sängern bewusst zu machen sei. Vielmehr zeigt sich in der praktischen Chorarbeit sehr deutlich, dass sich auch dem auf Spirituals, Gospels, jazznahe Chorsätze oder Evergreens der Popularmusik eingeschworene Choristen immer öfter der alte Grundsatz des variatio delectat als das einzig sinnvolle Auswahlprinzip musikalischen Tuns erweist. Die Erfahrung zeigt, dass eine einseitige Kunstausübung etwa im Sinne von "nur" Gospels, "nur" Folklore, "nur" geistliche Chormusik, "nur" Pop nach einer gewissen Zeit fast immer und bei fast allen Beteiligten einen gewissen Sättigungs- und damit Ermüdungsgrad erreicht, der nach Abwechslung drängt.

Binding: Paperback/Soft Cover
Content text: Paul Peuerl: O Musica
Johann Walther: Allein auf Gottes Wort
Johannes Eccard: Vom Himmel hoch
Clemens non Papa: Vale! - Thomas Morley: Fyer! Fyer!
Claudio Monteverdi: Lasciate mi morire!
Adrian Willaert: O bene mio
Giovanni Gastoldi: Questa dolce Sirena (In maienhellen Tagen)
Giovanni Gastoldi: Amor vittorioso (Amor im Nachen)
Johann Hermann Schein: Rundadinella
Orlando di Lasso: Landsknecht-Ständchen
Leonhard Lechner: Gott b'hüte dich
Heinrich Schütz: Ride la primavera
Heinrich Schütz: Also hat Gott die Welt geliebt
Andreas Hammerschmidt: Machet die Tore weit
Johann Pachelbel: Singet dem Herrn ein neues Lied
G.F. Händel: Der Leib kommt im Grabe zur Ruh
J.S. Bach (Arr.): Wer nur den lieben Gott lässt walten
J.S. Bach (Arr.): Nun ruhen alle Wälder
J.S. Bach (Arr.): Nun lob, mein Seel, den Herren
J. Haydn: Komm, holder Lenz
J. Haydn: Aus dem Danklied zu Gott
W.A. Mozart: Ave verum corpus
F. Schubert: Ehre sei Gott in der Höhe
F. Schubert: Frühlingsglaube
R. Schumann: Frühlingsgruß
R. Schumann: Im Walde
F. Mendelssohn Bartholdy: Abschied vom Walde
F. Mendelssohn Bartholdy: Wirf dein Anliegen auf den Herrn
J. Brahms: Abendständchen
J. Brahms (Arr.): Wach auf, meins Herzens Schöne
J.G. Rheinberger: Abendlied
Max Reger (Arr.): Meinem Jesum lass ich nicht
Ernst Pepping: Herr, unser Gott
Hugo Distler: Vorspruch
P. Hindemith: Verger
C. Orff: Ecce gratum
C. Orff: Odi et amo
Robert M. Helmschrott: Schönes Heute
Gerhard Schwarz: An die Freude
Werner Gneist: Es tagt, der Sonne Morgenstrahl
Christian Lahusen: Komm, Trost der Welt
Hugo Distler (Arr.): Es geht eine dunkle Wolke herein
Walter Rein (Arr.): Wach auf, meins Herzens Schöne
Ernst Pepping (Arr.): Tanz mir nicht mit meiner Jungfer Käthen
Arvo Pärt: Solfeggio
György Ligeti: Zwei Kanons (I. Ha folyóvíz volnék / II. Pletykázó asszonyok)
György Orbán: Mundi renovatio
Béla Bartók (Arr.): Heu-Erntelied aus Hiadel
Heirnich Poos (Arr.): Chanson
Wilfried Fischer (Arr.): Draußen, da wachsen Blaubeeren
Matthias E. Becker (Arr.): Guantanamera
Matthias E. Becker (Arr.): Swing low, sweet chariot
Norman Luboff (Arr.): Nobody knows the trouble I've seen
Bernd Frank (Arr.): Go down, Moses
Bernd Frank (Arr.): Oh freedom
Wolfgang Kelber (Arr.): Good news
Wolfgang Kelber (Arr.): Glorious Kingdom
Wolfgang Koperski (Arr.): Heaven is a wonderful place
Ken Burton (Arr.): Wasn't that a mighty day
Sweney/John Coates, Jr. (Arr.): Sunshine in my soul
Robert Sund (Arr.): If you're happy
Carleton/Robert Sund (Arr.): Ja-Da
Simon/Robert Sund (Arr.): Bridge Over Troubled Water
Carter+Hudson/Robert Sund (Arr.): Goodnight, sweetheart
Warren/Wilfried Fischer (Arr.): Lullaby of Broadway
Wilsh+Deighan/Matthias E. Becker (Arr.): Aux Champs-Elysées
Betti/Matthias E. Becker (Arr.): C'est si bon
Thord Gummesson: Singing all together
Jan Holdstock: Calypso
ISBN: 978-3-7957-5786-1
ISMN: 979-0-001-14081-2
Publisher: Schott Music
Series: Choirmastering - Theory and Practice
page number: 316
Delivery rights: distribution rights for Germany, Austria and Switzerland
Other Editions